Logo
Blog

Blog

Die besten Podcasts übers Podcasten

Diese drei Podcasts haben mir dabei geholfen, meinen eigenen Podcast „Y Politik“ zu starten. Wer von diesen der richtige für Dich ist, hängt davon ab, was Du suchst. In jedem Fall geben sie Dir viele Tipps zu Podcasting und Anleitungen, wie Du Deinen Podcast optimal vorbereiten kannst.

„The Audacity to Podcast“

 

Daniel J. Lewis löst in jeder Folge ein Problem des Podcastens. Und das sehr gut. So erklärt der Podcast-Veteran (über 330 Folgen) beispielsweise, warum man mit mindestens drei Folgen starten sollte, wie man es Android-Handy-Nutzern einfach machen kann oder wie man seine Podcasts für Suchmaschinen optimiert.

Zwei Faktoren machen „The Audacity to Podcast“ zu meinem Lieblingspodcast übers Podcasten: Erstens gründet er seine Argumente auf Fakten und teilweise eigene Untersuchungen. So stellt er z.B. klar, dass die acht Wochen-Regeln für iTunes „neu und beachtenswert“ Quatsch ist oder, dass Podcasts auf YouTube keinen Erfolg haben. Zweitens sind seine Folgen sehr strukturiert und er bietet jedes Mal ausführliche Shownotes mit Links an, die das Nachschlagen vereinfachen.

Zur Webseite, iTunes, Stitcher von The Audacity to Podcast, meinem Top-Podcast übers Podcastmachen. Englisch, ca. 45 Minuten

 

„Podcast-Helden ON AIR“

 

Einer der besten Podcasts übers Podcasten ist "Podcast Helden on Air".Gordon Schönwälder ist der sympathischste Podcaster übers Podcasten in dieser Runde. Er hat mich in das Thema eingeführt und ist ein guter Startpunkt, wenn Du wissen willst, was bei einem Podcast auf Dich zukommt und wie Du Deine Show noch verbessern kannst. In seinen über 100 Folgen hat er so gut wie alle Themen abgearbeitet – suche Dir die Folgen raus, die Dich interessieren. Verlasse Dich jedoch nicht nur auf seine Aussagen, sondern hole Dir noch eine Zweitmeinung ein. Denn einige Folgen geben nicht mehr den aktuellen Stand wieder.

Im Vergleich zu „The Audacity to Podcast“ sind die Folgen deutlich kürzer und damit zwangsweise auch etwas weniger gehaltvoller. Außerdem konzentriert sich Gordon Schönwälder auf Business-Podcasts, die als Content Marketing-Werkzeug betrieben werden. Die meisten Tipps sind jedoch universell gültig.

„Podcast-Helden on Air“ per Webseite, iTunes oder Stitcher hören. Deutsch, 10-40 Minuten

 

„Podcast übers Podcasten“

 

"Podcast übers Podcasten" ist einer der besten Podcasts über Podcasts.Auf Brigitte Hagedorn bin ich über ihr Buch „Podcasting: Konzept | Produktion | Vermarktung“ gestoßen (mehr dazu unten). Ihr Podcast mit knapp 50 Folgen ist ernst gehalten und richtet sich an Geschäftskunden, die Podcasts für ihren Betrieb nutzen wollen. Sie setzt auf Interviews mit etablierten Podcastern, wie z.B. mit Toby Baier vom Einschlafen-Podcast, oder Experten, wie Sprachwissenschaftlerin Steffi Schwarzack.

Brigitte Hagedorn scheint sehr gut vernetzt zu sein in der Szene und trägt so wertvolles Material zusammen, wie zum Beispiel die repräsentative Spot on Podcast“-Studie von AS&S Radio über Podcast-Hörer.

Im Vergleich zu „The Audacity to Podcast“ und „Podcast-Helden“ ist „Podcast übers Podcasten“ trockener gehalten, was mich persönlich etwas weniger anspricht. Aber das sollte Dich nicht davon abhalten, mal bei ihr reinzuhören – denn an der Qualität besteht kein Zweifel.

„Podcast übers Podcasten“ hören via Webseite, iTunes oder Stitcher (nur bis Folge 26). Deutsch, 20-35 Minuten

Die Alternative

Das Podcasting-Buch

 

Das Buch "Podcasting" von Brigitte Hagedorn ist eine Alternative zu Podcasts über Podcasting.Brigitte Hagedorn hat mit „Podcasting: Konzept | Produktion | Vermarktung“ ein Buch für Podcast-Einsteiger geschrieben. Für meinen Podcast „Y Politik“ hatte ich es mir im Sommer 2017 gekauft und fand viele Kapitel nützlich, z.B. wie man einen Podcast konzipiert, wo man einen Podcast hosten kann oder wie man die Podcast-Produktion beschleunigt. Podcast-Veteranen werden allerdings wenig Neues erfahren. Das Buch „Podcasting: Konzept | Produktion | Vermarktung“ ist beim mitp-Verlag für 19,99 Euro zu haben.

 


Hinweis: Eigener Politik Podcast

Y Politik

Y Politik ist der debattenstarke Podcast zu Fragen abseits der Tagespolitik.Inspiriert durch eine Liste von Politik-Podcasts habe ich mit Tanja Hille zusammen den Y Politik-Podcast gestartet. In jeder Folge stellen wir uns eine provozierende Warum-Frage, beleuchten das Phänomen und suchen aus zwei Perspektiven eine Antwort. So fragten wir bislang „Warum wir den Bundestag losen statt wählen sollten“, „Warum die Briten beim Brexit so schlecht verhandeln“ oder „Warum du nicht auch noch eine politische Bewegung gründen solltest“. Alle zwei Wochen, verfügbar auf: iTunes, Stitcher, Webseite

 

 

Leave A Comment